Kann die Faszienrolle den Bauch straffen?

Viele Hollywoodstars schwören auf die Faszienrolle und behaupten, dass Sie damit erfolgreich Ihren Bauch straffen. Wie wir alle wissen, Stars haben neben der Blackroll auch noch Personal-Trainer, deswegen sollten Sie diese Aussage nicht 1 zu 1 übernehmen. Was nicht bedeutet, dass die Faszienrolle unnötig wäre. Im Gegenteil, Sie kann durchaus dabei helfen den Bauch zu straffen und die Cellulite reduzieren. Jedoch nur in Kombination mit gesunder Ernährung.

Warum ist eine gesunde Ernährung notwendig?

Viele glauben, dass Sport alleine zum Ziel führt. Leider ist dem nicht immer so. Wer bereits von Grund auf eine schlanke Figur hat, der muss nicht so sehr auf die Nahrung achten. Geht es darum, einige Pfunde loszuwerden, sollten Sie die Sportübungen mit gesunder Ernährung kombinieren. Leiden Sie beispielsweise unter Bauchfett, müssen Sie dieses logischerweise erst einmal verlieren. Zwar bilden sich unter der Fettschicht Muskeln, diese sehen Sie aufgrund des Fettes jedoch nicht. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Nährstoffe zu sich nehmen, die den Stoffwechsel antreiben und entgiftend wirken. Dann lohnt sich auch der Einsatz einer Faszienrolle.

Für was ist eine Faszienrolle geeignet?

Eine Faszienrolle ist eine Rolle, die eine Selbstmassage ermöglicht und gleichzeitig die Muskeln ein wenig in Form bringt. Eingesetzt wird diese häufig in sportmedizinischen und neurologischen Einrichtungen. Ebenso können Sie sich solch eine Hartschaumrolle für zuhause besorgen und damit Übungen machen. Diese ermöglicht eine Massage an bestimmten Triggerpunkten, strafft die jeweilige Stelle und stärkt das Bindegewebe. Falls Sie bereits am Bauch Fett abgenommen haben und dieser in Folge nicht so straff ist wie erwünscht, bringen Sie diesen mit der Faszienrolle ein wenig in Form. Zu beachten gilt, überschüssige Haut in großen Mengen kann solch eine Rolle nicht verschwinden lassen. Oftmals ist dies nur noch über eine OP möglich. Die menschliche Haut ist jedoch so intelligent, dass Sie sich bis zu einem bestimmten Grad selbst zurückbilden kann. Dies können viele Frauen bezeugen, die wenige Tage nach der Geburt bereits einen flachen Bauch hatten. Dies ist natürlich abhängig vom jeweiligen Bindegewebe. Die Faszienrolle kann dieses stärken und mit ein wenig Übung wird sich Ihr Hautbild sicherlich um einige Grade verbessern. Nehmen Sie sich hierfür unbedingt Zeit. Es dauert mindestens ein halbes Jahr bis Sie wirkliche Erfolge sehen. Es lohnt sich jedoch, weil Ihre Orangenhaut sichtbar weniger wird.

Effektive Faszienrolle Übungen für den Bauch

Faszienrolle Übungen sehen im ersten Moment leicht aus, dennoch sind diese in Wirklichkeit anstrengend und das ist auch gut so. Schließlich soll sich beim Sport etwas tun. Legen Sie sich ausgestreckt mit dem Bauch auf die Rolle. Stützen Sie sich mit dem Ellbogen am Boden auf und rollen Sie sich nun leicht nach vorne und wieder nach hinten. Dabei immer eine gerade Linie bilden und mit dem Kopf nach unten gucken. Eine weitere effektive Übung wäre. Setzen Sie sich auf die Rolle, strecken Sie die Beine aus, legen Sie sich nach hinten und stützen Sie sich mit den Armen links und rechts ab. In dieser Position ziehen Sie jetzt die Beine ein und strecken diese wieder aus. Das wiederholen Sie einige Male, bis Sie sich der nächsten Übung widmen. Die Situps lassen sich mit auf der Faszienrolle ebenso bewerkstelligen. Legen Sie sich mit dem Rücken auf die Rolle, die Beine winkeln Sie an, die Hände halten Sie hinter dem Kopf und nun ziehen Sie den Oberkörper nach vor Richtung Beine und wieder zurück. Weitere Faszienrolle Übungen finden Sie beispielsweise auf Youtube.

Fazit: Üben Sie regelmäßig mit der Faszienrolle und geben Sie sich selbst Geduld, dann werden Sie bald eine Veränderung an sich feststellen.


HINWEIS: Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall die Meinung eines Arztes, Leistungssportlers oder Physiotherapeuten und sollten nicht als professionelle und individuelle Beratung betrachtet werden. Die hier stehenden Informationen dürfen nicht zur Eigendiagnostik oder Therapie angewendet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.