Kann die Faszienrolle gegen Ischiasschmerzen helfen?

„Mit bestimmten Übungen kann die Faszienrolle Schmerzen lindern und Ihnen in manchen Fällen sogar dauerhaft helfen.“

Viele Menschen leiden täglich unter den meist plötzlich auftretenden Symptomen. Aber ist es jedes Mal notwendig, sich von einem Arzt behandeln zu lassen? Die Frage, ob eine Faszienrolle Ihnen in diesem Fall helfen kann, wird im Folgenden geklärt.

Tipps gegen Ischiasschmerzen:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Ischiasschmerzen sind eine Volkskrankheit

In Deutschland resultieren die meisten Arztbesuche aus Rückenschmerzen.
Der Haupgrund für eine solche Art von Schmerzen sind häufig Fehlbelastungen, Fehlhaltungen und degenerierte Muskelpartien im unteren Rückenbereich. So kann es Ihnen passieren, dass Sie sich Ihren Ischiasnerv einklemmen. Mit bestimmten Übungen kann die Faszienrolle Schmerzen lindern und Ihnen in manchen Fällen sogar dauerhaft helfen.

Die Faszienrolle als Helfer in der Not

Genau hier können Sie sich mit einer Fazienrolle geziehlt selbst helfen.
Dazu müssen Sie sich zunächst mit einer Gesäßhälfte auf die Faszienrolle setzen.
Setzen Sie beide Hände auf den Boden auf. Nun setzen Sie das andere Bein so ab, dass Sie stabil und sicher auf der Faszienrolle sitzen. Das abgesetzte Bein müssen Sie jetzt für Vor- und Rückbewegungen benutzen. Seien Sie dabei aber möglichst feinfühlig. Sollten Ihre Schmerzen sich dadurch verschlimmern, suchen Sie umgehend einen Arzt auf. Mit dieser Übung massieren Sie geziehlt das Gesäß und die Oberschenkelrückseite über Ihrem Kreuzbein. Wiederholen Sie diese Übung acht bis zwölf Mal in drei Sätzen.

Übung für den gesamten Rücken mit der Faszienrolle

Eine andere Möglichkeit ist es, die Faszinrolle direkt unter den Rücken zu legen.
Diese Übung ist intensiver als die Vorherige und muss deshalb kontrolliert ausgeführt werden.
Mit Ihren Händen und mit aufgestellten Beinen finden Sie die notwendige Stabilität und den Halt.  
Jetzt rollen Sie langsam und druckvoll über den Rücken. An verspannten Stellen verweilen Sie ruhig eine gewisse Zeit. Damit wird die Durchblutung angeregt und Verspannungen können sich so lösen. Auch hier können Sie das Ganze acht bis zwölf Mal in drei Sätzen wiederholen.

Wo kann die Faszienrolle erworben werden?

Faszienrollen können Sie vor allem im Internet erwerben. Tipp: Jetzt zum großen Faszienrolletest!

Auch in gut sortierten Sportgeschäften oder auch in Sanitätshäusern sind diese erhältlich. Es gibt die Fasziennrolle in verschiedenen Ausführungen. Am Besten lassen Sie sich vor Ort durch kompetentes Fachpersonal beraten.


HINWEIS: Unsere Beiträge ersetzen in keinem Fall die Meinung eines Arztes, Leistungssportlers oder Physiotherapeuten und sollten nicht als professionelle und individuelle Beratung betrachtet werden. Die hier stehenden Informationen dürfen nicht zur Eigendiagnostik oder Therapie angewendet werden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen passende Inhalte zu präsentieren und Ihr Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren Cookies aber erst, wenn Sie auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen Ihnen mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die Sie sehen wollen.

Schließen